Abnehmen durch natürliche Fatburner

Natürliche Fatburner - abnehmen

Fett verbrennenDamit der Körper sein eigenes Fett und nicht nur die zugeführte Nahrung verbrennt muss zunächst eine negative Energiebilanz vorliegen. Sprich Sie müssen weniger Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrauchen. Bei den Themen Diäten, Abnehmen, Fettverbrennen und auch sonst im Ernährungsbereich fällt oft das Wort Fatburner. Da auch hier viele gar nicht genau wissen worum es sich handelt soll dieser kurze Artikel Klarheit schaffen.

Was genau ist denn nun ein Fatburner?

Einmal kurz aus dem englischen ins Deutsche übersetzt bedeutet Fatburner so viel wie „Fettverbrenner“. Jedoch verbrennen diese Lebensmittel nicht direkt Fett, sondern sie sorgen lediglich dafür, dass der Körper mehr verbrennt bzw. verbraucht. Vor allem soll dadurch mehr auf die Körpereigenen Fettreserven zurückgegriffen werden und weniger angelagert werden. Durch verschiedene chemische Reaktionen sorgen solche Fatburner dafür, dass der Körper mehr Fett verbraucht.

Es gibt verschiedene Dinge die als Fatburner bezeichnet. Zunächst haben wir dort Dinge, wie z.B. scharfe Sachen, die die Körpertemperatur erhöhen – was auch thermische Wirkung genannt wird. Durch diese Stoffe wird der Körper dazu angeregt mehr Wärme zu produzieren und diese Wärme wird aus den vorhandenen Kalorien hergestellt. Ebenfalls als Fatburner werden Stoffe bezeichnet, die den Stoffwechsel beschleunigen und somit zu einem höheren Kalorienverbrauch führen. Als wohl die kritischste Art der Fatburner werden bestimmte Präparate, die Fett binden sollen und unverdaut wieder ausscheiden lassen, angesehen.

Gerade letzteres ist von Wissenschaftlern und Forschern als sehr kritisch angesehen, da sie diese Mittel nicht nur für eine unnötige Investition, sondern auch für etwas bedenklich im gesundheitlichen Sinne halten. Auch wenn Sie bisher starke Probleme mit dem Abnehmen haben sollten Sie auf keinen Fall solche Präparate zu sich nehmen.

Natürliche Fatburner sind die bessere Lösung

Vor allem wenn es um langfristigen und gesundheitlich unbedenklichen Abnehmerfolg geht kommt man unter keinen Umständen um natürliche Lebensmittel und Fatburner herum. Denn auch Dinge wie der Wechsel von heiß auf kalt beim Duschen soll den Kreislauf und somit auch die Fettverbrennung ankurbeln.

Natürliche Fatburner mit Hormonen kombinieren

Nein du sollst dir keine Hormone oder ähnliches spritzen, um abzunehmen. Aber bei den meisten Menschen ist der Hormonhaushalt durch eine - gelinde ausgedrückt - schlechte Ernährung sehr stark aus den Fugen geraten. Und viele neue Studien zeigen, dass die Fettspeicherung und auch die Verbrennung von Fett durch Hormone gesteuert wird. Das ganze Thema würde einen einzelnen Blogbeitrag umfassen.

Wie dem auch sei. Wir haben extra dafür den Fett weg Code entworfen, um deinen Hormonhaushalt in den Griff zu bekommen, damit du ohne Hunger und lästige Diäten abnehmen kannst und gesünder wirst und somit dein Leben stark verbessern kannst. Mehr erfährst du auf der Startseite...

Fett verlieren, abnehmen und gesünder werden? (Hier klicken!)