Fitness Tracker

Helfen Fitnesstracker beim Abnehmen?

Fitnessgeräte sind wirklich praktische Hilfen. Mit ihnen lassen sich ziemlich genau die gelaufenen Schritte messen. So behält man ganz leicht den Überblick der zurückgelegten Schritte. Somit sind sie für jene Menschen geeignet, die abnehmen wollen, um das tägliches Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Sie eignen sich aber auch für alle anderen, die einfach fit bleiben wollen.

Eine Reihe von Wissenschaftlern (des Physical Activity Weight Management Research Centers der Uni Pittsburgh) hat sich die Frage gestellt, ob Spielereien, wie Fitnesstracker wirklich beim Abnehmen helfen. Sie haben eine Studie in Auftrag gegeben.  An der Studie nahmen 471 übergewichtige Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren über einen Zeitraum von 2 Jahren teil.

Die Fragestellung lautete: Würden Probanden mit den Fitnessgeräten (besser) abnehmen? Das Ergebnis nicht so, wie es sich die Hersteller der Geräte gewünscht haben. Die Probanden, die mit Hilfe eines Fitnesstrackers abnehmen wollten, nahmen weniger ab, als jene, andere Ernährungsweisen und Diäten angewandt haben.

Sind Fitnesstracker sinnlos?

Die Studie wurde aufgeteilt: In dem ersten halben Jahr waren alle Probanden einer herkömmlichen Diät ausgesetzt. Das Ergebnis war,  dass alle Teilnehmer durchschnittlich 8 Kilogramm abgenommen haben. Anschließend folgte eine 18-monatige Phase in der die Personen in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt wurden. Eine Gruppe machte einfach mit einer kalorienreduzierten Ernährung weiter und die zweite Gruppe benutzt Fitnesstracker & Co, um ihre Ess- und Bewegungsverhalten aufzuzeichnen und zu analysieren. Letztendlich hat die Gruppe mit den Fitnesstracker deutlich mehr auf die Waagen gebracht.

Man vermutet, dass dies an der fehlende Motivation lag. Man kann auf den Gadgets einen bestimmten Zeitraum festlegen, in dem ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll. Wird dies nicht erreicht, geben Probanden wahrscheinlich schneller auf. Ein weiter Grund sei die Fokussierung auf den technischen Aspekt und nicht wirklich auf die gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung.

Sind Fitnes-/ Sporttracker für jeden ungeeignet?

Sporttracker sind nicht für jedermann geeignet. Alleine durch einen Fitnesstracker wird man nicht abnehmen. Ohne konsequente Bewegung, eine gesunde Ernährung und Ausdauer, wird man keine Erfolge erzielen. Ansonsten ist ein Fitnesstracker eine gute Sache. Setzt man sich realistische Tagesziele, kann es motivieren, wenn man diese erreicht. So kann man sich Stück für Stück voranarbeiten und die Schritte täglich erweitern.