Kardiotraining

Abnehmen und Fett verlieren mit dem Kardiotraining

Vielfach wird behauptet, dass Ausdauertraining die beste Art sei, um abzunehmen. Diese Haltung teilen viele Fitnesstrainer, Ärzte und Gesundheitsspezialisten. Ein moderat intensives Training wird empfoheln, um Herzkrankheiten vorzubeugen, fit zu bleiben, oder um abzunehmen. Aber hilft Kardiotrainig wirklich beim abnehmen?

Abnehmen mit Ausdauersport?

Vielfach heißt es, man soll 30 bis 60 Minuten, ca. 3-5 mal pro Woche bei einer moderaten Herzfrequenz“ trainieren. Aber hat Ausdauertraining wirklich einen positiven Effekt auf das Abnehmen? Rein evolutionär betrachtet, ist der Körper auf Ausdauertraining angelegt. Unsere Vorfahren sind teilweise tagelang durch Land gezogen, um Nahrung zu finden.

Allerdings gibt es auch eine wissenschaftliche Studie, die sagt, dass Ausdauertraining nicht unbedingt den gewünschten Effekt erzielt. Hier heißt es. der Körper ist rein physiologisch eher darauf ausgelegt, kurze Kraftanstrengungen zu leisten und sich in einer anschließenden Erholungsphase zu regenerieren, anstatt gleichmäßiges lange andauerndes Ausdauertraining zu leisten.

Gleichbleibendes Training (mehr als 1 Stunde Ausdauertraining) führt im Durchschnitt dazu, dass sich mehr freie Radikale im Körper bilden und dadurch Zellen entarten können, das Immunsystem geschwächt werden kann und Muskelschwäche und Entzündungen hervorgerufen werden können. Und die besagten Symptome können wiederum zu chronischen Krankheiten führen. Personen die regelmäßig trainieren produzieren weniger freie Radikale und können diese auch besser eliminieren. Deshalb ist es ratsam sein Training auf so viele Tage wie möglich zu verteilen – natürlich im Besten Fall jeden Tag etwas.

Sehr variables Zirkeltraining

Sogenanntes hochvariables Zirkeltraining erhöht die Produktion von Antioxidantien, wirkt entzündungshemmend und schützt dadurch vor oxidativem Stress. Der wohl wichtigste Vorteil ist unter anderem, dass die Stoffwechselrate deutlich erhöht wird, mehr Fett verbrannt wird und es schneller geht abzunehmen.

Gleichmäßiges Ausdauertraining trainiert das Herz jedoch nur in Bereichen bestimmter Herzfrequenzen und nicht für jede alltägliche Situation.

Hochintensives Training hilft dem Herz, sich an starke Belastungen anzupassen und an verschiedenste Anforderungen zu reagieren. Ein variables Training, wo jede Übung einen unterschiedlichen Puls hervorruft, hält das Herz fit.

Vor allem trainiert man es so im Umgang mit alltäglichem Stress und kann so auch erfolgreich den Blutdruck senken. „Stundenlanges“ laufen oder Fahrradfahren bei recht gleichbleibendem Puls, kann einen solchen Effekt leider nicht erzielen. Es lassen sich sogar mehr und bessere Resultate in kürzerer Trainingszeit erreichen als mit herkömmlichen Ausdauertraining.

Sprinten statt Laufen

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, ein variables, intensives Training zu absolvieren. Viele der bekannten wettbewerbsorientierten Sportarten, wie z.B. Fußball, Volleyball, Hockey, Tennis, usw., bestehen zum großen Teil aus variablen Stop & Go – Bewegungen, wodurch das Herz in einer viel größeren Bandbreite trainiert wird.

Auch das Schwimmen mit abwechselnden Geschwindigkeiten (z.B. ein paar Bahnen schneller schwimmen mit einer anschließenden Pause) ist besser, als ausdauerndes Schwimmen im gleichen Tempo. Dieses Modell kann man ebenfalls aufs Fahrrad fahren beziehen – Mountainbike fahren ist besser als normales Radrennfahrrad fahren, da man sich je nach Steigung oder Gefälle stark bis gar nicht anstrengen muss. 

Eine sehr effektive Art sein Training zu gestalten, ist simples Laufen mit 10-30 sekündigen Sprints zwischendurch. Außerdem sollte man anschließen 60 Sekunden Auslaufen. Am besten man macht 5-13 Wiederholungen.

Auch sogenanntes HIIT (High-Intensity-Intervall-Training) bietet sich an. Im Fitnessstudio sollte man die Geräte hin und wieder mit weniger Gewicht bestücken, dafür aber mehr Wiederholungen und kürzere Pausen machen. Dadurch werden die Sehnen und Bänder geschont. Muskeln und Ihr Herz kommen dennoch ganz auf ihre Kosten.

Ist Kardiotraining nun schlecht fürs Abnehmen?

Schlecht ist Kardiotraining nicht. Früher kam langes Ausdauertraining nur in Situationen vor, wo entweder geflohen werden musste oder man sich auf der Jagd befand. In beiden Fällen war es von Vorteil, wenn Energie gespart wird und sogar zusätzlich Fett eingelagert wird, damit man diese stressige Situation überlebt. Auch die Ausschüttung von Cortisol, einem Stresshormon, war deutlich höher, was diesen Effekt zusätzlich verstärkt.

Beliebte Hometrainer

Ultrasport Heimtrainer F-Bike Advanced, LCD-Display, klappbarer Hometrainer, verstellbare...
  • Klappbarer Fahrrad-Heimtrainer, Hometrainer, Fitnessbike mit 8 Widerstandsstufen, schnell & leicht auf- und abzubauen - das Original, entwickelt vom F-Bike Marktführer Ultrasport
  • Indoorcycling mit dem Fitness- und Cardiogerät zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Robuster Ausdauertrainer für effektiven Muskelaufbau mit Hilfe von 8 Widerstandsleveln
  • Fitnesscomputer mit LCD Display, Funktionen: Zeit / Scan / Kalorien / Geschwindigkeit / Distanz / Puls
Angebot
SONGMICS Heimtrainer, Fahrradtrainer, Fitnessbike, zusammenklappbares Fitnessfahrrad, 8 magnetische...
  • SPIELEND ZUSAMMENKLAPPBAR: Nicht jeder möchte einen Heimtrainer Tag und Nacht im Wohnzimmer stehen haben. Das ist ok! Klappen Sie dieses Gerät nach Ihrem Training einfach zusammen und rollen Sie es in Ihre Abstellkammer
  • ALLES IM BLICK: Auf dem großen Display dieses zusammenklappbaren Fitnessbikes können Sie Ihre Geschwindigkeit, die verbrauchten Kalorien, die Dauer des Trainings, Ihre Pulsfrequenz sowie die zurückgelegte Distanz klar erkennen....
  • SCHUTZMATTE INKLUSIVE: Vergessen Sie wandernde Fitnessgeräte! Durch die im Lieferumfang enthaltene Bodenmatte aus PVC bleibt Ihr Fitnessfahrrad stets am Platz, Ihr Boden wird vor Kratzern geschützt und Ihr Training verursacht keine...
  • PSSST: Verausgaben Sie sich, ohne Ihre Familie aufzuwecken oder die Morgennachrichten zu übertönen! Dank der 8 magnetischen Widerstandslevel können Sie Ihr Training Stück für Stück steigern, ohne jedoch lauter zu werden
Angebot
ArtSport Heimtrainer Fahrrad RapidPace mit 10 kg Schwungrad – Ergometer inkl. Riemenantrieb &...
  • ✔️ Effektives Indoor Cycling: Speedbike zur Steigerung von Fitness und Ausdauer. Heimtrainer für Damen und Herren bis 176 Körpergröße und 120 kg Benutzergewicht.
  • ✔️ Leiser Antrieb: Leiser Riemenantrieb mit stufenlos einstellbarem Widerstand für ein optimale Kraftübertragung. Hometrainer miz 10 kg Schwungmasse für ein ausgeglichenes Training ohne Vibration.
  • ✔️ Trainingscomputer mit Display: Sie haben alle relevanten Parameter wie Zeit, Geschwindigkeit, Distanz, Kalorien oder Herzfrequenz stets im Blick.
  • ✔️ Zusatzausstattung: Indoor Fahrrad mit Halterung für Smartphone und Tablet, Pulssensoren, Trinkflasche + Halterung, rutschfesten Pedalen und Transportrollen ausgestattet.
Dripex Heimtrainer Fahrrad Indoor Hometrainer Ergometer mit Stahlschwungrad, Magnetbremse,...
  • Verstellbarer Sattel und Lenker: Um sich an die Körperform von mehr Menschen anzupassen, sind der Sattel und der Lenker dieses Heimtrainers verstellbar. Sie können die Höhe des Lenkers und des Sattels sowie die vordere und hintere...
  • Geeignet für Fitness zu Hause: Dripex-Heimtrainer hat eine Fläche von weniger als 0,6 Quadratmetern daher kann im Wohnzimmer oder im privaten Trainingsraum aufgestellt werden. Beim Fahren beträgt der Klang nur 50 bis 60 Dezibel, was...
  • Besseres Bremssystem: Im Vergleich zu Bremsbelägen verwendet dieses Heimtrainer Magnetbremsen, wodurch der Widerstand des Schwungrads auch beim Bremsen gleichmäßiger wird und das Bremsgeräusch auch geringer ist. Da die Räder...
  • Multifunktions-Anzeige: Über diese Anzeige können Sie ganz einfach Daten wie Fahrstrecke, Dauer, Geschwindigkeit usw. abrufen. Die Armlehne ist außerdem mit einem Herzfrequenzsensor ausgestattet, und Ihre Herzfrequenzdaten werden...
ATIVAFIT Ativaift Heimtrainer X- Bike mit großem Sitz, klappbares Fitnessbike, Fitnessfahrrad,...
  • Klare Digital Monitor & Praktischer Handyhalter - Dieses Fitnessbike überwacht Ihre Geschwindigkeit / Kalorien / Entfernung / Zeit / Herzfrequenz zu jeder Zeit , damit Sie auf einfache Weise Ihre Gesundheitsstatistik auf dem Monitor...
  • Großer bequemer und verstellbarer Sitz - Die Größe des Sitzes ist etwa 38 x 28 cm und bietet unsterstützende Kraft beim langem Training. Breiter und komfortabler Sitz kann das Gewicht bis zu 120KG tragen. Der Sitz kann nach oben...
  • Stabiles und Kompaktes Design - Der Rahmen des Ativafit Standfahrrads kombiniert die physikalische Gleichgewichtstheorie des X-Typs mit dem Design des Bikes. Sie können beim Training spüren, dass das Fahrrad stabil ist.
  • Platzsparendes und leicht zu transportierendes Design: Mit den faltbarem Design kann das Fahrrad leicht auf die Hälfte zusammengeklappt werden, wenn Sie dieses Fahrrad nicht brauchen. Zudem mit den Rollen vorne kann dieses...

Hinweis: Aktualisierung am 3.11.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.