Wasser mit Zitrone am Morgen

Zitronenwasser trinken

Der Körper ist heutzutage vielen Schadstoffen ausgesetzt – verschmutze Luft, verdrecktes Wasser und künstliche Zusätze und Pestizide in Lebensmitteln, machen ihm zu schaffen. Die folgenden Aspekte sollen Ihnen dabei helfen, Ihren Körper zu entgiften und Ihre Verdauung, Ihren Stoffwechsel und ihr allgemeines Wohlbefinden zu erhöhen.

Die Auswirkungen von Pestiziden, Fungiziden, Hormonen oder Antibiotika in Nahrung, Luft und Wasser sind noch nicht vollends erforscht.  Viele Studien deuten jedoch darauf hin, dass sie negative Auswirkungen auf den Menschen haben.

Wie kann Zitronenwasser dem Körper helfen?

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die man zu sich nehmen kann, um viele der Schadstoffe aus dem Körper zu transportieren.  Dadurch kann auch die Verdauung und der Stoffwechsel positiv beeinflusst werden.

Zitronen können wahre Wunder wirken. Dazu presst man eine halbe oder ganze Zitrone und mischt den Saft mit Wasser. Die Zitrone sollte möglichst aus biologischem Anbau stammen. Mit dieser Mixtur sollte jeder Tag begonnen werden. Zitronenwasser schmeckt aber auch zwischendurch und eignet sich auch als Erfrischungsgetränk beim Sport.

Welche Vorteile bietet Zitronenwasser?

  1. Die Verdauung wird verbessert:  Der Zitronensaft enthält viele wichtige und nützliche Nährstoffe. Diese regen unter anderen die Verdauung und die Gallenproduktion an. Sogar bei Sodbrennen und Magenverstimmungen kann eine Zitrone Wunder bewirken.
  2. Das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich: Allein schon der Duft einer Zitrone (die ätherischen Öle) steigert die Laune. Man erlangt mehr Energie und etwaige Ängste verschwinden (lässt sie jedenfalls kleiner wirken). Außerdem hat die Zitrone entgiftende und alkalisierende Effekte welche dabei helfen, die Energie zu steigern.
  3. Die Fettverbrennung wird positiv beeinflusst: Durch Zitronen wird das Verdauungssystem angeregt und es hilft nachhaltig, Gifte austzleiten. Das hormonelle Gleichgewicht wird wieder in seine richtigen Bahnen gelenkt, damit folglich automatisch mehr Fett verbrennt.
Ähnliche Artikel
Die Wahl des Mixers ist ein wesentliches Kriterium für die Herstellung der Smoothies. Es gibt
Neue Trends machen auch im Bereich der Ernährung und dem Sport keinen Halt. So ist
Mittlerweile konnten Sie schon viel über die Wichtigkeit Ihres Verdauungstraktes lernen und wenn Sie sich