Chiasamen

Chia-Samen – Einzigartiges Naturgeschenk mit vielfältiger Wirkung

Bereits die Ureinwohner Mittel- und Südamerikas kannten und schätzten die leistungsfördernde und gesunde Wirkung des Chia-Samens. Die ursprünglich in Mexiko und Guatemala beheimatete Chia-Pflanze aus der Salbei-Familie „Salvia hispanica“ stand Azteken und Mayas als wertvolles Grundnahrungsmittel zur Verfügung. Ebenso bauten sie die Lippenblütlerpflanze zur Nutzung als Heilpflanze an. Die Azteken bewunderten und verehrten sie sogar als Pflanze mit Zauberkraft und nannten sie „Salvia Hispanica“. 

Die Aufklärung dieser rätselhaften Pflanzenwirkung erfolgte erst etliche Jahrhunderte später mithilfe von Wissenschaft und Forschung. Danach hatte die vitalisierende und gesundheitsfördernde Wirkung eine natürliche Erklärung. Eine Analyse ergab, dass die zahlreichen positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper auf die erstaunliche Konzentration an Inhaltsstoffen und beachtlichen Wirkungskombinationen des außergewöhnlichen Samens zurückzuführen sind. Die Eigenschaften des Chia-Samens konnten durch die Herstellung von Extrakten zusätzlich optimiert werden. 

Erfolgsmeldungen aufgrund der vorteilhaften Nährstoffkonzentration sowie der unterstützenden Wirkung beim Abnehmen haben zu einer starken Nachfrage in Europa geführt. Das beachtliche Naturprodukt wird vielfältig eingesetzt. Chia-Samen bereichert als Lebensmittel die Küche, dient zur gesundheitlichen Vorsorge und Linderung bei Erkrankungen. Es wird zum Abnehmen verwendet und auch als Futtermittel vertrieben. Seit dem Jahr 2009 zählt Chia-Samen als zugelassenes Handelsprodukt in der EU.

Chia-Samen verfügt über zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe

In Chia-Samen sind zahlreiche Nährstoffe wie die Vitamine B1, B3, E und wichtige Mineralien sowie Spurenelemente enthalten. Dazu zählen: 

  • Kalzium 
  • Kalium 
  • Magnesium 
  • Zink 
  • Eisen 
  • Phosphor 
  • Kupfer 
  • Selen 

Chia-Samen ist ebenso mit wertvolle Antioxidantien, Omega-3- sowie Omega-6-Fettsäuren sowie Ballaststoffein einer beachtlichen Intensität und Vielfalt ausgestattet. Die Antioxidantien fördern die Flexibilität der Zellwände und beugen dadurch Arteriosklerose sowie Krebserkrankungen vor. Das ideale Verhältnis zwischen den Omega-3- sowie Omega-6-Fettsäuren wirkt sich vorteilhaft auf die Stoffwechselprozesse sowie Blutfettwerte, Blutdruck und Blutgerinnung aus. Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen wirkt der Samen sättigend und verdauungsfördernd. Der etwa 20-prozentige Eiweißanteil dient als ergänzender Energiespender. 

Chia-Samen als Superfood

Chia-Samen stellt eine hervorragende Zutat und Nahrungsergänzung dar. Zur Bereicherung der Küche kann Chia-Samen vielfältig als geruchs- und geschmacksneutrales Nahrungsmittel verwendet werden. Chia-Sameneignet sich ideal als Bestandteil von Gebäck, Brotteig oder Smoothies sowie als Zugabe für Suppen, Soßen und Joghurts sowie Rührei oder Früchtequark. Dazu kann Chia-Samen auch als Gel Verwendung finden. Das Naturprodukt ist ebenso für eine Kombination mit Müsli, Pudding oder Salatsoßen gut geeignet. 

Die wertvolle Ergänzung für eine gesunde, ausgewogene Ernährung verfügt über einen bemerkenswerten Kalziumgehalt, fünfmal höher als in Milch. Ebenso beeindruckt Chia-Samen durch den Kaliumanteil, der doppelt so hoch ist wie bei einer Banane. Neben der Cholesterin- und Glutenfreiheit des Samens überzeugt auch die leichte Verdaulichkeit. Leistungsfördernde Chia-Shakes können als schnelle Zwischenmahlzeitdienen. Dazu kann Chia-Samen mit Milch, Fruchtsäften oder Wasser gemischt werden. Chia-Samen wird insbesondere von Ausdauersportlern gerne genutzt. Als Nahrungsergänzung wirkt der in Flüssigkeit aufgequollene Samen mit seinem hohen Eiweißgehalt und Anteil an Ballaststoffen als Energiespender. Dadurch verfügen die Sportler über eine zuverlässige und nachhaltige Energieversorgung. Der hochwertige Samen kann außerdem ohne Nährstoffverluste zum Backen verwendet werden. 

Die umfangreichen Nutzungsmöglichkeiten des Naturprodukts können einen Beitrag zur Verhinderung von Nährstoffdefiziten leisten. Aufgrund der langen Haltbarkeit ist Chia-Samen besonders lagerfähig. Zur Aufbewahrung sollte ein trockener, kühler und dunkler Platz gewählt werden. Diese Kriterien sollten bereits bei einem längeren Transportweg nach dem Einkauf berücksichtigt werden. Chia-Samen kann bei sachgerechter Lagerung ohne Nährstoffverluste bis zu mehreren Jahren gelagert werden.

Gesundes, natürliches Abnehmen mit Chia-Samen

Wer abnehmen möchte, versucht auf jeden Fall das Hungergefühl zu reduzieren sowie unkontrollierten Heißhunger zu vermeiden. Ebenso muss bei Veränderungen der Essgewohnheiten auf einen ausreichenden Nährstoffgehalt geachtet werden. Durch die Anreicherung der Alltagsernährung mit Chia-Samen erhöht sich der Anteil an Ballaststoffen. Als Folge verlangsamt sich beim Stoffwechselprozess der Abbau von Kohlenhydraten und das Hungergefühl bleibt für längere Zeit aus. Dies wirkt ebenso dem gefürchteten Heißhunger entgegen. Ebenfalls verringert sich die tägliche Kalorienzufuhr. Eine kontinuierliche Verringerung der Nahrungsaufnahmeführt bereits zum Abnehmen. 

Hinzu kommt der Effekt, dass durch diese Beeinflussung des Blutzuckerspiegels weniger Insulin ausgeschüttetwird. Während einer Insulinausschüttung stoppt die körpereigene Fettverbrennung. Durch die Reduzierung der Insulinausschüttungen findet demnach eine höhere Fettverbrennung statt. Die löslichen Ballaststoffe regen außerdem die Verdauung und Darmreinigung an. 

Chia-Samen optimiert den Wasserhaushalt des Körpers und sorgt für die Herauslösung von abgelagerten Schlacken aus dem Bindegewebe. Dies trägt zur Verbesserung des Stoffwechsels durch Auflösung von Blockaden und Intensivierung der Nährstoffaufnahme bei. Ein schnellerer Transport von Nährstoffen regt neben dem Stoffwechsel auch die Fettverbrennung an. Der hohe Eiweißgehalt des Chia-Samens fördert diesen Prozess.

Möglichkeiten zur Vorbeugung und Linderung bei Erkrankungen

Aufgrund der zahlreichen Wirkungen der im Chia-Samen enthaltenen Inhaltsstoffe kann der dauerhafte Verzehrdes Samens vor Erkrankungen schützen. Außerdem kann dadurch bei bestehenden gesundheitlichen Beschwerden eine lindernde Wirkung erzielt werden. Chia-Samen kann daher auf verschiedene Weise zur Gesundheitsförderung beitragen: 

  • Verbesserung des Stoffwechsels und der Fettverbrennung 
  • Stabilisierung des Blutzuckerspiegels 
  • Der hohen Ballaststoffanteil wirkt sich positiv auf die Darmflora und Verdauung aus 
  • Erhöhung des Nährstoffanteils in der Alltagsernährung 
  • Die Ausscheidung von Schlacken wird gefördert 
  • Reduzierung überschüssiger Magensäure und Linderung bei Sodbrennen 
  • Selen und Zink regulieren die Schilddrüsenfunktion 
  • Vorbeugung gegen Herzinfarkt und Schlaganfall durch den Schutz der Zellwände in den Arterien 
  • Krebsvorbeugung durch Antioxidantien 
  • Unterstützung beim Abnehmen 

Die im Chia-Samen enthaltenen Quellstoffe entziehen dem Körper Flüssigkeit. Daher ist eine zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme ratsam. Ansonsten kann es zu Verstopfungen kommen. Insbesondere bei einer Ernährungsumstellung können bei Magenempfindlichkeit Bauchschmerzen und Blähungen auftreten. Es empfiehlt sich eine moderate Umstellung, um den Körper an das Naturprodukt zu gewöhnen. Bei allergischer Vorbelastung ist das Auftreten von allergischen Reaktionen möglich. Bei niedrigem Blutdruck sollte die blutdrucksenkende Wirkung des Samens beachtet werden. In verschiedenen Studien konnten einige, jedoch nicht alle der beschriebenen Wirkungen nachgewiesen werden

Beim Kauf von Chia-Samen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten

Chia-Samen ist heutzutage in Bio-Läden, Drogerien und Reformhäusern sowie Apotheken, Online-Shops und Supermärkten erhältlich. Eine optimale Auswahlentscheidung ist bei einer vergleichenden Bewertung der Qualität für den Laien schwierig. Der Rückschluss vom Preis auf die Qualität ist nicht immer hilfreich. In jedem Fall sollten die Angaben auf den Verpackungen aufmerksam gelesen werden. 

Ein zusätzliches positives Kriterium ist ein Bio-Siegel, jedoch ist im Umkehrschluss ein Produkt ohne Bio-Siegel nicht zwangsläufig auszuschließen. Es kann davon ausgegangen werden, dass von einem bestimmten Großhändler gelieferter Chia-Samen anschließend in unterschiedlichen Verpackungen von Endverkäufernangeboten werden. Die Qualität aus biologischem Anbau ist aufgrund der nicht mit Schadstoffen belasteten Anbaumethode in der Regel gesünder. Ein höherer Preis als Produkte aus anderem Anbau ist insofern gerechtfertigt. 

Aufgrund der hohen Belastung durch Pestizide sollte auf Produkte aus China vorsorglich verzichtet werden. Zurückhaltung sollte auch bei genmanipulierten Waren vorherrschen. Falls möglich, sollten bei einem Kauf von Chia-Samen Reinheitsangaben beachtet werden. Besteht das Produkt nicht ausschließlich aus Chia-Samen, sollte durch das vorhandene Risiko vom Kauf Abstand genommen werden. Bei Bio-Zertifikaten ist darauf zu achten, ob die vorgegebene Kontroll-Nummer vorhanden ist. 

Ein extrem niedriger Preis sollte zu Argwohn führen. Ein vergleichbar angemessener Preis für Chia-Samen ist aufgrund der hervorragenden Wirksamkeit, der sparsamen Verwendungsmöglichkeit sowie der langen Haltbarkeit gerechtfertigt.

Fazit

Chia-Samen stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und wird bereits seit Jahrtausenden zur Förderung von Gesundheit und Leistung sowie als Lebensmittel genutzt. Die exklusiven Inhaltsstoffe sorgen für vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Chia-Samen kann sogar zur Unterstützung beim Abnehmen genutzt werden. Das Naturprodukt ist auch bei Sportlern als Energieversoger geschätzt.

Es kann zur Verhinderung von Erkrankungen und zur Linderung bei gesundheitlichen Beschwerden verwendet werden. Aus Qualitätsgründen sollte Chia-Samen aus nachgewiesenem biologischem Anbau gekauft werden. Ein geeigneter Anbieter-Vergleich kann sich vorteilhaft auf das Preis-Leistungs-Verhältnis auswirken.

Ähnliche Artikel
Wer kennt es nicht auch, dass man sich total erholt von einem Aufenthalt am Meer
Ihnen wird vermutlich bewusst sein, dass eine ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit essenziell ist, denn Wasser
Die Frage, ob Alkohol eher Freund oder Fein ist, ist relativ leicht zu beantworten. Ich